Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wander- und Bademöglichkeiten

Direkt in Weißbach:

  • In 500 Meter Entfernung zu unserem Haus befindet sich der Parkplatz für die Almenrundwanderwege in Weißbach. Dort starten die Wanderwege zu Harbach-, Bichler-, Kaitl-, und Reiteralm
  • Ein weiteres sehr schönes und nah gelegenes Wanderziel ist der Zwiesel über den Jochberg in Weißbach
  • Ein einmaliges Erlebnis ist eine Wanderung durch die Weißbachschlucht
  • Direkt am anderen Ende unseres Feldes hinterm Haus findet man die Himmelsleiter, die zum Solehochbehälter der damaligen Soleleitung von Bad Reichenhall nach Traunstein führt
  • Für die geübteren Wanderer und Bergsteiger ist das Sonntagshorn über eine vierstündige Route von Weißbach erreichbar

Um Weißbach herum:

Eine kleine Sammlung der zahlreichen Möglichkeiten im Traunsteiner und Berchtesgadener Land:

  • Stoißer Alm von Inzell aus erreichbar mit 360° Ausblick auf Inzell, Bad Reichenhall und Salzburg
  • Rauschberg in Ruhpolding, welcher zu Fuß oder mit einer Seilbahn zu erreichen ist
  • Predigtstuhl in Bad Reichenhall, welcher auch zu Fuß oder mit einer Seilbahn zu erreichen ist
  • Thumsee zwischen Weißbach und Bad Reichenhall: ein im Sommer sehr beliebter See zum Baden, aber auch zu jeder Jahreszeit zum Spazieren gehen.
  • Wanderungen in der Inzeller Moorlandschaft 

Sehenswürdigkeiten in und um Weißbach

In Weißbach:

Wanderung durch die einzigartige Weißbachschlucht. Die Wanderung führt durch die einige hundert Meter tiefe Schlucht vorbei an reißenden Wasserfällen und eindrucksvoll geformten Felsen. Sie kommen in den Genuss eines Schauspiels der Naturgewalten.

 

Bad Reichenhall:

  • Spaziergang durch das Gradierwerk in Bad Reichenhall.
  • Besuch im Wellnessparadies Rupertus Therme. Der hohe Salzgehalt der Schwimmbecken und eine riesige Saunalandschaft laden zur Entspannung ein.

Berchtesgaden:

  • Salzbergwerk
  • Holocaust Informationsstätte Obersalzberg
  • Schifffahrt auf dem Königsee nach St. Bartholomä
  • Nationalpark Berchtesgaden

Salzburg:

  • Geburtshaus Mozarts
  • Schloss Mirabell
  • Blick auf Salzburg vom Gaisberg

Chiemgau:

  • Chiemsee (Frauen- und Herrenchiemsee)
  • Mammutmuseum in Siegsdorf
  • Holzknechtmuseum in Ruhpolding

Wintersportmöglichkeiten

Skifahren alpin/Snowboarden:

Fürs Anfangen:

In Weißbach in 500 m Entfernung von unserem Haus gibt es einen Schlepplift und einen Seillift, der bei guter Schneelage immer in Betrieb ist.

In Inzell sind die Kessellift in 10 minütiger Fahrzeit von unserem Haus zu erreichen. Die Skischule Inzell bietet zudem Ski- und Snowboardkurse an.

Für Geübtere:

Winklmoosalm und Steinplatte sind in 20-30 minütiger Fahrzeit zu erreichen.

Weitere Skigebiete in der Nähe sind Loferer Almbahnen, Heutal, Götschen, Kitzbühel.

Schlittschuhlaufen:

In fünf minütiger Autofahrt kann man das Eisstadion Inzell erreichen. Dort ist die 400 m Eisschnelllaufbahn zu bestimmten für den Publikumsbetrieb frei. Auch kann auf der Eishockeyfläche gefahren werden.

Rodeln:

Eine kilometerlange Rodelbahn kann in 10 minütiger Autofahrt in Inzell erreicht werden. Holzschlitten können Sie gerne bei uns ausleihen.